SCHLOSS KALLMÜNZ

Das Schloss Kallmünz im Zentrum von Meran weist eine lange Geschichte auf, beginnend mit 1430 und Andrä Kalmüntzer. Dieser kam von Bayern nach Meran, erwarb ein prunkvolles Gebäude und benennt es nach seinem Namen Kallmünz.

Das Schloss liegt im historischen und somit ältesten Viertel inmitten der Kurstadt. Die Besonderheit Merans mit seinem milden Klima schätzte bereits 1522 Kaiser Karl V., ebenso die vielen Kurbürger aus großen Teilen Europas, Preußen und Russlands. Sogar Kaiserin Elisabeth aus Österreich kam gerne auf einen Besuch nach Schloss Kallmünz.

Das Schloss selbst bewohnt noch heute der Schlossherr, es wird jedoch aus als Restaurant, Austellungsraum und dem Schlossgarten für Veranstaltungen genutzt, so zum Beispiel findet hier das „Merano Jazz“ Festival statt. Geschützt durch die teilweise mit Zinnen bekrönten Mauern erlebt ein jeder Gast Ruhe und Erholung und taucht somit ein Stück in die Geschichte Merans mit ein…

DAS SAGEN GÄSTE ÜBER UNS

Familiengeführtes Hotel, liebevoll bis ins Detail
Claudia
Hotelbewertungen